Unterlagenanforderung Immobilienfinanzierung

ÜBLICHERWEISE WERDEN VON DER BANK IM ZUGE EINER IMMOBILIENFINANZIERUNG ZWEI RUBRIKEN ÜBERPRÜFT:
1. Die Bonität des Antragstellers.
2. Der Wert der zu finanzierenden Immobilie.

Bei der Prüfung des Antragstellers wird zwischen zwei Berufsgruppen unterschieden, Selbständige und Angestellte. Im Folgenden findest du einen Überblick der benötigten Unterlagen, um die bestmöglichen Konditionen bei einer der in Frage kommenden Banken zu erhalten:

Allgemein
  • ausgefüllte Selbstauskunft
  • Ausweis
  • Rentennachweis

    OPTIONAL FALLS VORHANDEN:
  • Eigenkapitalnachweis
  • Privater Krankenversicherungsnachweis
  • bestehende Finanzierungsverträge
  • ggf. Ehevertrag, Scheidungsurteil und Scheidungsfolgevereinbarung
Angestellt
  • Gehaltsnachweise 
  • Arbeitsvertrag
Selbständig
  • Jahresabschlüsse
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)
  • Steuererklärung
  • Steuerbescheid
DEN WERT DER IMMOBILIE ERMITTELT DIE DIE BANK IM WESENTLICHEN AUS LAGE, ALTER, GRÖßE, BAUJAHR UND ZUSTAND DER WUNSCHIMMOBILIE – HIERFÜR BENÖTIGT SIE IN DER REGEL:
  • Farbfotos von innen und außen
  • Grundrisszeichnung mit Maßen
  • Wohnflächenberechnung
  • Bei Eigentumswohnungen die Teilungserklärung
  • Einen Grundbuchauszug
  • Eine Flurkarte mit den Kartasterbezeichnungen
  • Bau- & Schnittzeichnungen
Auf Wunsch besorgen wir alle notwendigen Unterlagen für Ihre Immobilie beim Verkäufer, Makler oder Bauträger.

Fordere jetzt deine persönliche Unterlagencheckliste an. Daraus ergibt sich der genaue Umfang der oben genannten Unterlagen für eine Finanzierungsanfrage. Gleichzeitig erhältst Du auch das unabdingbare Formular zur Selbstauskunft.

WENN ES UM DIE UNTERLAGEN GEHT
IF YOU DON’T KNOW: #ASKPERRYKNOWS